ff

Homepage Übersetzung








Direkt zum Seiteninhalt

VU 30.03.09

Einsatzfotos > Einsätze '09

Beim Passieren des Gegenverkehrs in einer Kiesgrube kam ein LKW-Fahrer so nahe an die aufgeweichte Abbruchkante das die rechte Seite absackte. Der beladene LKW kippte dadurch auf die Seite, der Fahrer wurde durch das Führerhaus geschleudert und mittelschwer verletzt. Die Feuerwehr Hohenlinden wurde mit dem Stichwort "eingeklemmte Person" alarmiert, musste dann aber nur noch Tragehilfe für den Rettungsdienst leisten, auslaufende Betriebsmittel aufnehmen und unterstützte bei der Bergung des LKW. Die Feuerwehren aus Mittbach und Ebersberg unterstützten mit Geräten und Material.

Startseite | Verein | Veranstaltungen | Aktive | Jugend | Fahrz./Geräteh. | Einsätze | Links u. Infos | Unterhaltung | Impressum | Sitemap

Suche
© FF Hohenlinden, Aktualisiert am 20 Feb 2018

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü