ff

Homepage Übersetzung








Direkt zum Seiteninhalt

VU 28.08.09

Einsatzfotos > Einsätze '09

Text Münchner Merkur: Nur einen Tag nach dem schweren Unglück auf der B 12 bei Hohenlinden, bei dem ein 42-Jähriger starb, haben sich auf der Bundesstraße heute erneut zwei Unfälle ereignet.Wie die Polizeistation Haag mitteilt, verlief der Unfall am Freitagmorgen bei Maitenbeth glimpflich. Eine Autofahrerin hatte einen Lastwagen gestreift. Die Frau wurde leicht verletzt, hat Schnittwunden an der Hand. Dem Lasterfahrer passierte nichts. Die B 12 München-Mühldorf war zwischen Hohenlinden und Maitenbeth kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt.Kurze Zeit später ereignete sich auch noch bei Birkach (Gemeinde Hohenlinden) ein zweiter Unfall zwischen einem Lkw und einem Mülllaster, bei dem zum Glück keine Personen zu Schaden kamen. Allerdings liefen etwa 200 Liter Diesel aus, mit deren Beseitigung sich die Feuerwehr Hohenlinden und Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes auseinandersetzen durften. Auch hier kam es wieder zu Behinderungen.

Startseite | Verein | Veranstaltungen | Aktive | Jugend | Fahrz./Geräteh. | Einsätze | Links u. Infos | Unterhaltung | Impressum | Sitemap

Suche
© FF Hohenlinden, Aktualisiert am 05 Nov 2018

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü