ff

Homepage Übersetzung








Direkt zum Seiteninhalt

VU 09.09.11

Einsatzfotos > Einsätze '11

Am Freitag Mittag kam es auf der B12 auf Höhe Neupullach zu einem folgenschweren Auffahrunfall. Ein von München kommender LKW erkannte einen Linksabbieger vor ihm zu spät, fuhr auf den Opel auf und schob ihn in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Toyota krachte in die Seite des Opels. Ein nachfolgender Kühllaster konnte ebenfalls nicht mehr bremsen und schob den Toyota in die Böschung, der sich dort überschlug. Mit dem Stichwort 'eingeklemmte Person' wurden die Feuerwehren von Hohenlinden, Fostinning und Forstern jeweils mit einem Rettungssatz alarmiert. Beim Eintreffen waren bereits alle Personen aus den Fahrzeugen befreit. Da die B12 für ca. 2 Stunden komplett blockiert war, wurde der Verkehr über Forstern und Karlsdorf umgeleitet. Die Verletzten wurden vom HvO Hohenlinden und mehreren Rettungwägen betreut und zum Teil mit dem Hubschrauber abtransportiert.

Bilder und Bericht auf Merkur-online

Startseite | Verein | Veranstaltungen | Aktive | Jugend | Fahrz./Geräteh. | Einsätze | Links u. Infos | Unterhaltung | Impressum | Sitemap

Suche
© FF Hohenlinden, Aktualisiert am 15 Apr 2018

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü